schönste Liebesgeschichte

72 Stunden – Für mich die schönste Liebesgeschichte der Welt…

War müde gestern Abend, habe viel geschafft, einige Ziele unerwartet erreicht und wollte mich so richtig fein schlafen legen, mit einem zufriedenem Lächeln. Ich schaltete noch kurz den TV ein und es begann gerade ein Film, der mich dann doch nicht so schnell schlafen liess. 72 Stunden -The Next 3 days.  Ich will mich hier weder in Filmkritiken üben, auch nicht als TV Junkie outen und möchte auch betonen, dass dies auch kein gesponsorter Post ist. Doch die Story hinter dem Film fesselte mich als alten Romantiker. Für mich eine der schönsten Liebesgeschichten überhaupt.

Stellt euch vor, ihr sitzt mit Frau und Sohn am Esstisch. Die Tür geht auf, Polizei stürmt die Wohnung und nehmen deine Frau, die du über alles liebst unter dringendem Verdacht fest, ihre Chefin erschlagen zu haben. Die Indizien, Fingerabdrücke am Feuerlöscher, der als Tatwaffe dient, das Blut des Opfers am Mantel deiner Frau sowie der Beweis, dass deine Frau am Tatort war, sprechen für sich. Der Prozess verläuft dem entsprechend und deine Frau wird wegen heimtückischen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt.

Deine grosse Liebe unschuldig im Gefängnis – lebenslang

Du versuchst alles, um deine Frau zu entlasten. Doch die besten und teuersten Anwälte sind nicht in der Lage, die Indizienbeweise zu widerlegen. Es bleibt dabei, deine grosse Liebe wird ihr ganze Leben lang im Gefängnis bleiben. Du musst stark bleiben und für euren  gemeinsamen Sohn sorgen, ihm ein guter Vater sein. Gleichzeitig bist du Ehemann und musst deiner Frau beistehen, die im Gefängnis zu zerbrechen droht. Die Frau, die du über alles liebst, geht im Gefängnis zugrunde und du musst dabei hilflos zusehen….

Stop! Macht kurz Pause und fühlt euch wirklich in diese Situation versetzt.

Was würdet ihr tun? Russel Crowe spielt die Rolle als sensiblen Ehemann und Philosophielehrer unfassbar genial. Er besitzt keine kriminellen Eigenschaften, lehrt sich mit Youtube Videos, wie man Schlüssel nachmacht, verschafft sich gefälschte Reisepässe in den finstersten Ecken der Stadt, begeht einen Raub an Crystal Meth Köchen und beschliesst, seine Frau aus dem Gefängnis zu befreien.

Ich kann nicht annähernd die Filmhandlung beschreiben, bitte seht euch den Film selbst an. Klar, es ist ein Film. Doch für mich ist die Story eine der bewegendsten Liebesgeschichten der Welt. Ich war gefesselt und fühlte mich in den liebenden Ehemann derart hineinversetzt, dass ich noch Stunden nach dem Film nicht schlafen konnte. Der Gedanke, die geliebte Frau für ihr Leben lang leiden zu sehen und nichts dagegen tun zu können, ist der schlimmste Gedanke, den man sich vorstellen kann.

Kriminell aus Liebe?

So kam es, dass er alles riskierte, seine bürgerlichen Gedanken aufgab und Dinge tat, zu der nur ein liebender Mann fähig ist. Ständig stellte ich mir vor, ich wäre in seiner Lage. Auch wenn ich wusste, dass es sich um einen Film handelte, so erhoffte ich mir so sehr ein Happy End. Weil ich mir so real vorstellte, ich wäre in seiner Position. Wieviele Männer wären in der Lage, diese Stärke und diesen Willen zu besitzen, seine Frau, seine grosse Liebe mit allen Mitteln aus ihrem Leiden zu befreien und dafür ALLES zu riskieren?

schönste LiebesgeschichteIch sage es euch, es wären nicht die harten Jungs, es wären nicht die Art von Männer, die Frauen oft sehr mögen, weil sie interessanter SCHEINEN. Es wären die feinfühligen Männer, die die Liebe wirklich leben. In einer Art und Weise, wie sie eben nur feinfühlige Männer leben können.

So erlebte ich diesen Film, der mir durch Mark und Bein ging. Mein Gedanke nach dem Film, der mich nicht schlafen liess:

„Es gab eine Zeit, da hätte ich ohne zu Zögern und ohne mich davon abbringen zu lassen, genau dasselbe für eine Frau getan….“

Seht euch den Film an und versteht mich…

….Andersmond