20141204164040

Irgendwann, ja irgendwann…

Irgendwann möchte ich anfangen zu leben, wenn ich genug gearbeitet habe, wenn die Kinder aus dem Haus sind, wenn ich endlich genügend Zeit habe, wenn ich das Geld beisammen habe, wenn Steine anfangen zu blühen, wenn Menschen von Bäumen wachsen oder wenn das Meer aus Rosenblütensaft entsteht, jaaa daannn werde ich….

Warum nicht jetzt? Eigentlich gibt es nur ein einziges WENN, wenn es darum geht, seinen Traum vom eigenen unabhängigen Business zu leben, so zu leben wie du das möchtest, arbeiten wann, wo und wie viel du das möchtest, nämlich genau dann, WENN du den Mut dazu hast.

Denn der Mut ist das Einzige, das Vielen fehlt, wenn es darum geht, seinen eigenen Traum vom eigenen Business zu erfüllen. Dabei sollten wir die Kreativität, die wir entwickeln, um Ausreden zu erfinden, besser dazu nutzen, den Traum, den jeder von uns hat, zu verwirklichen.

Hab den Mut, ein Wahrträumer zu sein!

Mein eigener Traum vom eigenen Business besteht darin, zu arbeiten, wann, wo und wie viel ich möchte. Ich möchte am Strand, am Pool oder in meiner Waldhütte arbeiten können. Meine Arbeitszeit sollte nicht von 09:00 Uhr Früh bis 18:00 Uhr abends sein, sondern sollte um halb 11 beginnen, wenn ich das möchte, ich sollte sie unterbrechen können und dürfen, wann ich möchte, mir Pausen gönnen dürfen, auch mal 3 Tage gar nichts machen können. Dafür will ich auch nachts arbeiten, wenn ich nicht müde bin oder Lust dazu habe. Ich möchte arbeiten und ich will auch arbeiten, aber eine Tätigkeit, die mir Spaß macht und wofür meine Leidenschaft steht. Ich bin erfolgshungrig, aber nicht als eine Nummer in einem 200 Mann Betrieb, wo ich mich nicht entfalten und meine eigenen Erfolge nicht messen kann. Mein Leben sollte darin bestehen, um arbeiten um zu leben, nicht umgekehrt. Meine Arbeit sollte ich nicht als notwendiges Muss betrachten müssen, sondern als Teil meines Lebens, der sich in mein Leben integriert und mir Erfüllung gibt.

[quote ]Streiche das Wort „Irgendwann“ aus deinem Kopf![/quote]

facebook-20141202-142607

Gut, soweit meine Wunschvorstellung. Leider bin ich NOCH nicht so weit. Der Weg zu meinem eigenen Online Business, das es mir ermöglichen soll, abseits des normalen Arbeitstrotts zu leben und zu arbeiten, ist nicht einfach und gerade anfangs richtig mühsam. Gerade dann ist es wichtig, die Motivation aufrecht zu erhalten und seinen Traum niemals aus den Augen zu lassen. Aber ich arbeite jeden Tag hart daran, bloggen, werben, schreiben, designen, recherchieren, beobachten, texten, Webseiten erstellen, promoten, neue Ideen testen u.v.m.  Es ist ein steiniger Weg und jeder, der im Web damit wirbt, dass man im Internet schnell reich werden kann, der hat damit nur Eins geplant, nämlich selbst reich zu werden. Aber ich bleibe dran, bin jeden Tag aktiv und beobachte und analysiere Erfolge und Misserfolge UND ganz wichtig, mir macht das Ganze unglaublich viel Spass.

Auch Misserfolge gehören zum Erfolg!

Das Wichtigste an einem eigenen, freien, unabhängigen Onlinebusiness ist neben der Ausdauer natürlich auch die Idee dazu. Die Suche nach einer passenden Idee für dein Business führt nur über deine Interessen und deine Leidenschaften. Für was interessierst du dich? Was machst du gerne? Worüber schreibst du gerne? Erst wenn du das für dich geklärt hast, kannst du damit beginnen, dir über dein Workout Gedanken zu machen. Auch Misserfolge gehören auf den Weg, denn auch Scheitern gehört zum Erfolg! Mache alles Schritt für Schritt, aber bleibe dran und verfolge hartnäckig deine Ziele und Träume, lebe sie und sei ein Wahrträumer! Entdecke deine ganz eigene Traummaschine in dir und nutze sie…

…Andersmond und Wahrträumer

20141204164040